Pension de Gasterei Winterberg

ROTHAARSTEIG

 

1. Hol- und Bringservice:
Wir fahren Sie zum gewünschten Steigabschnitt oder in benachbarte Wandergebiete.

2. Tourenberatung:
Unsere orts- und wanderkundigen Mitarbeiter informieren Sie kompetent und gern über den Rothaarsteig© und das Wanderangebot der Region.

3. Gepäcktransfer und Reservierungsservice:
Wir bringen Ihr Gepäck zum nächsten Etappenziel und reservieren auf Wunsch Ihre nächste Unterkunft in einem Qualitätsbetrieb.

4. Umfangreiches Informationsmaterial:
In unserer Rothaarsteig©-Infomappe finden Sie vielfältige Tourenvorschläge, allerlei Wissenswertes über Flora und Fauna sowie umfassende Informationen zum ÖPNV, weiteren Servicepartnern und den touristischen Angeboten unserer Region.

5. Kartenmaterial und Literatur:
Wir leihen Ihnen Karten sowie Wander- und Heimatliteratur zur Vorbereitung Ihrer Wanderungen aus, oder verkaufen Ihnen beides.

6. Ausrüstungsverleih:
Ebenso statten wir Sie leihweise mit Wanderrucksäcken, -stöcken und Thermosflaschen aus.

7. Säuberungs- und Trocknungsmöglichkeiten:
Zum Säubern und/oder Trocknen Ihrer Schuhe bzw. Kleidung halten wir entsprechende Möglichkeiten vor.

8. Wanderprogramme:
Wir wandern mit Ihnen gemeinsam oder vermitteln Ihnen erlebnisreiche geführte Wanderungen.

9. Natur- und Umweltschutz:
Wir handeln umweltorientiert. Das heißt unter anderem, dass wir die Abfallvermeidung dem Recycling vorziehen und uns bestens mit Bus- und Bahnverbindungen auskennen.

10. Genussvolle Küche:
Wir kochen regionale Gerichte aus heimischen Produkten. Für Ihre Wanderung stellen wir Ihnen individuelle Lunchpakete mit Heiß- oder Kaltgetränken zusammen.

 

Was magst du am meisten am Gehen?

Die Nähe und Idylle der Natur, die aktive Entspannung, die unverwechselbare Stille, der Duft der Jahreszeiten, die kleinen Wunder auf dem Weg, der Geschmack von frischem Quellwasser, die guten Gespräche? Oder nur das Gefühl des Wohlbefindens, das aus der Summe von allem entsteht?

Willkommen im Rothaarsteig, dem „Pfad der Sinne“. Mitten in Deutschland, 154 Kilometer mit atemberaubender Aussicht, streichelt es Ihre Sinne, Ihren Geist und Ihre Seele und befriedigt Ihren Wunsch nach Sicherheit.

Der Rothaarsteig ist übrigens eine der Top-Strecken in Deutschland. In dieser Zusammenarbeit sind 14 Fernwanderwege in Deutschland zusammengekommen, die maximales Wandervergnügen bieten!

Der Rothaarsteig verläuft in Nord-Süd-Richtung über den Kamm des Rothaar-Gebirges. Ausgangspunkt ist Brilon am nordöstlichen Rand des Sauerlandes. Über den höchsten Berg Nordrhein-Westfalens – den Langenberg (843 m) – führt der Rothaarsteig an der Ruhrquelle vorbei nach Winterberg zum Kahler Asten (842 m). Hier im Oberlauf der Lenne, dem zweiten großen Fluss im Sauerland, biegt der Rothaarsteig nach Westen ab und verläuft südlich von Schmallenberg zum Rhein-Weser-Turm. Vom Rhein-Weser-Turm geht es nun wieder nach Süden über die Rothaarvorhöhen zum Hilchenbacher Winkel und weiter zum Oberlauf von Lahn, Sieg und Eder oberhalb von Netphen. Über die Haincher Höhe erreicht der Rothaarsteig schließlich sein Ziel, die Oranjestad Dillenburg mit dem imposanten Wilhelmsturm.

Die ursprüngliche Rothaarsteigwanderung führt in 8 Etappen auf dem Weg der Sinne. Wer es lieber etwas ruhiger mag, kann den Rothaarsteig in 12 Etappen erkunden. Für sportliche Wanderer empfehlen wir die Verkürzung auf 6 Stufen. Unterhalb der 8 Stufen. Klicken Sie hier für die Varianten

Strecke 1: Brilon nach Willingen
Schwierigkeit: Schwer | Entfernung: 23,4 km | Dauer: 18:59 Uhr | Niedrigster Punkt: 427 m | Höchster Punkt: 760m

Strecke 2: Willingen nach Winterberg
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 22,1 km | Dauer: 6: 4h | Niedrigster Punkt: 622 m | Höchster Punkt: 835m

Strecke 3: Winterberg nach Schanze
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 18,6 km | Dauer: 5: 6h | Niedrigster Punkt: 661 m | Höchster Punkt: 838m

Strecke 4: Schanze zum Rhein Weserturm
Schwierigkeit: Schwer | Entfernung: 23,2 km | Dauer: 6.24h | Niedrigster Punkt: 430 m | Höchster Punkt: 714m

Strecke 5: Rhein Weserturm nach Lützel
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 18,3 km | Dauer: 4,56 h | Niedrigster Punkt: 515 m | Höchster Punkt: 679m

Strecke 6: Lützel nach Lahnhof
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 14,2 km | Dauer: 3,50 h | Niedrigster Punkt: 523 m | Höchster Punkt: 635m

Strecke 7: Lahnhof nach Wilgersdorf
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 18 km | Dauer: 4.45h | Niedrigster Punkt: 501 m | Höchster Punkt: 678m

Strecke 8: Wilgersdorf nach Dillenburg
Schwierigkeit: Mittel | Entfernung: 20,7 km | Dauer: 5.51h | Niedrigster Punkt: 223 m | Höchster Punkt: 505m